• English
  • Français
  • Russian
  • German formal - Sie
Heripack Logo

Vielen Dank für Ihren Besuch während der FachPack 2015!

 
Joomla extensions and Joomla templates by JoomlaShine.com

Unterschiedliche Produkte erfordern unterschiedliche Arten der Verpackung. Wir passen unsere Sammelpacker individuell auf Ihr Produkt an.

Dabei bleiben die Hauptfunktionen der Maschine aber immer gleich: Produktgruppierung - Kartonhülse auffalten - Befüllen - Verschließen.

 

Unsere Casepacker sind bestens geeignet für Ihre Sekundärverpackung. Dabei bieten wir Ihnen zwei unterschiedliche Verfahrensweisen an:

Casepacker mit Sideloading:

Casepacker stellen aus einer vorgeklebten Kartonhülse eine fertige Verpackung her, die als Transportverpackung bestens geeignet ist. Dabei werden die Produkte oder Erstverpackungen gruppiert und seitlich in die offenen Boden- oder Deckellaschen eingeschoben. Anschließend werden die offenen Laschen eingeschlagen und die Packung über Heißleim oder Klebeband verschlossen.
 
Casepacker SL-5000:
Der Casepacker SL-5000 wurde von Heripack neu entwickelt. Dank seiner vollautomatischen Formatumrüstung lassen sich Formatwechsel innerhalb kürzester Zeit realisieren. Es sind nur 3 Formatteile auszuwechseln - so kann Ihre Produktion wieder schnell starten. Die Maschine zeichnet sich durch ihre Flexibilität aus: sie kann einen großen Formatbereich verarbeiten; dabei können auch sehr große Kartons mit extrem weichen Material zuverlässig befüllt und verschlossen werden.
 

Casepacker mit Toploading / Bottomloading:

Beim Toploading-Verfahren werden die vorgeklebten Hülsen aufgefaltet und aufrecht stehend zur Befüllung bereitgestellt, die Bodenlaschen sind dabei schon verschlossen (mittels Tape oder Heißleim). Das Produkt (die Erstverpackung) wird von oben in den Karton eingegeben - entweder mit Hilfe der Schwerkraft über Abwurf oder gezielt eingesetzt im Pick&Place-Verfahren mit Saugern oder Greifern. Anschließend werden die Deckellaschen des Kartons umgelegt und verschlossen.

Bei besonderen Gegebenheiten kann es erforderlich sein, dass der Karton über die Bodenlaschen von unten befüllt werden muss. Auch dies ist problemlos machbar.

Anwendungsfälle:

 Casepacker für
5 l-Bierfässer
(Toploading)

 

 

 

 

 

 Casepacker für Kartuschen
(Sideloading)

 

 Casepacker für Klebestifte (Toploading)

 
Copyright 2010 by Heripack Gmbh, powered by Schwarz IT